Druckansicht der Internetadresse:

International Office

Seite drucken
banner-welcome-services

Welcome Services

Herzlich Willkommen an der Universität Bayreuth! Auf unserem Campus sind Studierende, Lehrende und Forschende aus weit über 100 Ländern zu Gast. Damit auch Sie sich schnell wohlfühlen und neue Kontakte knüpfen, bietet Ihnen unter anderem das Welcome-Centre einen umfassenden Service an.

Vor Ihrem Aufenhalt in Bayreuth

Einreise / Visum Einklappen

Bitte lesen Sie unbedingt die Hinweise des DAAD zum Studieren und Forschen in Deutschland

Einreisebestimmungen für Studierende

Informationen zu den Einreisebestimmungen für Studierende finden Sie unter folgenden Links:

  • DAAD
  • Auswärtiges Amt (Bitte beachten Sie, dass wir keinerlei Garantie für die Aktualität der verlinkten Dokumente übernehmen können.) 

Einreisebestimmungen für internationale Doktorand/innen, Gastwissenschaftler/innen und Mitarbeiter/innen

Im Allgemeinen benötigen Ausländerinnen und Ausländer für die Einreise nach Deutschland ein Visum. Folgende Personengruppen benötigen kein Visum für die Einreise; es muss lediglich ein gültiges Reisedokument (i.d.R. Reisepass) vorliegen:

  • EU-Bürgerinnen und -Bürger
  • Angehörige des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR)
  • Familienangehörige aus Drittstaaten von EU- und EWR-Bürgern, sofern sie einen gültigen Aufenthaltstitel eines anderen EU- oder EWR-Mitgliedsstaates besitzen
  • Staatsangehörige der Schweiz
  • Staatsangehörige Australiens, Israels, Japans, Kanadas, der Republik Korea, Neuseelands und der USA
  • Forscherinnen und Forscher aus Schengen-Staaten, oder solche, die maximal für einen Zeitraum von 3 Monaten innerhalb von 12 Monaten ihrer Forschertätigkeit in Deutschland nachgehen

Visumstypen

1. Schengen-Visum für kurzzeitige Aufenthalte bis zu 3 Monaten
2. nationales Visum für Aufhalte über 3 Monate: Ausländische (Gast)Wissenschaftler/innen, die sich über drei Monate im Bundesgebiet aufhalten wollen, benötigen ein nationales Visum zur Einreise. Sie müssen folgende Nachweise erbringen:
​ 

  • Nachweis eines konkreten Arbeitsplatzangebots,
  • Nachweis über gesicherten Lebensunterhalt, z.B. durch Vorlage des Arbeitsvertrages oder der Stipendienzusage,
  • Ausreichender Krankenversicherungsschutz für die direkte Zeit nach der Ankunft in Deutschland

Das nationale Visum zum Zwecke des gastwissenschaftlichen Aufenthalts wird in der Regel mit einer Gültigkeitsdauer von drei Monaten erteilt. Danach kann das Visum in einen längerfristigen Aufenthaltstitel (Aufenthaltserlaubnis) umgewandelt werden. Für ausführliche Informationen siehe: Aufenthaltsrecht DAAD

(Bitte beachten Sie, dass wir keinerlei Garantie für die Aktualität der verlinkten Dokumente übernehmen können.)

Anreise nach BayreuthEinklappen

Bayreuth ist von allen größeren Flughäfen gut mit der Deutschen Bahn zu erreichen. Weitergehende Informationen finden Sie hier: Wie komme ich nach Bayreuth?

KrankenversicherungEinklappen

Schließen Sie vor Ihrer Einreise nach Deutschland eine Krankenversicherung ab, die Sie zumindest für Ihre Reise und die ersten Wochen in Deutschland absichert. Ausführlichere Informationen zur Krankenversicherung finden Sie hier:

Wohnungen / Unterkünfte für KurzaufenthalteEinklappen

Unterkünfte für Studierende

Bayreuth verfügt über eine Vielzahl an Studentenwohnheimen (Wohnheime des Studentenwerks und private Wohnheime) und ein großes Angebot an Privatzimmern.

Sie können sich auf keinen Fall darauf verlassen, dass Sie ein Zimmer in einem Studentenwohnheim zugeteilt bekommen! Deshalb müssen Sie sich unbedingt in Eigeninitiative darum bemühen, ein Zimmer zu finden, entweder in einem privaten Wohnheim oder auf dem freien Wohnungsmarkt.

Informationen zu Wohnmöglichkeiten für Studierende finden Sie hier:
www.uni-bayreuth.de/de/studium/wohnungsangebote

Bitte beachten Sie auch die Hinweise des DAAD zur Wohnungssuche

Unterkünfte für internationale Gäste

Alle anderen internationalen Gäste bitten wir, sich in der Datenbank der Welcome Services (WelSe) zu registrieren.

Unterkünfte für Kurzaufenthalte

Für Kurzaufenthalte empfehlen wir Ihnen auch die persönliche Recherche über airbnb. Außerdem steht eine begrenzte Anzahl von Wohnungen im Alexander-von-Humboldt-Gästehaus zur Verfügung.

Kinderbetreuung und Schulen Einklappen

Es gibt ein allgemeines Anmeldeformular für Kinderbetreuungseinrichtungen in Bayreuth. Dort können Sie Ihre Wunscheinrichtung angeben. Eine Garantie für einen freien Platz kann nicht gewährt werden. Hier eine Übersicht der Kinderbetreuungseinrichtungen. Die Gebühren sind nach Betreuungsbedarf gestaffelt. Eine aktuelle Gebührenordnung kann beim Jugendamt erfragt werden.

Mit dem 6. Geburtstag beginnt für Kinder die Schulpflicht in Deutschland. Wenn Sie sich mit Ihrer Familie länger als 6 Monate in Bayreuth aufhalten, gilt auch für Ihre Kinder die allgemeine Schulpflicht. Das Welcome-Services-Team ist Ihnen gerne bei der Schulanmeldung behilflich. Grundschulen sind in der Regel sprengelgebunden, d.h. Ihre Kinder besuchen die Schule, in deren Einzugsgebiet Sie wohnen. In Ausnahmefällen kann ein Gastschulantrag gestellt werden.

Weiterführende Schulen können Sie frei wählen. Eine Auflistung und kurze Beschreibung der Schulen in Bayreuth finden Sie hier: Schulen in Bayreuth

Datenbank der Welcome ServicesEinklappen

Für Doktorand/innen, Gastwissenschaftler/innen und internationale Mitarbeiter/innen (Forscher/innen, PostDocs, Gastdozent/innen) bieten wir einen umfassenden Service an. Dafür müssen Sie sich in der Datenbank der Welcome Services (WelSe) registrieren. Eine Registrierung ist NUR für diese Gruppen möglich!

Anmeldung zum BuddyprogrammEinklappen

Informationen zum Buddyprogramm finden Sie unter.

Während Ihres Aufenthalts in Bayreuth

ImmatrikulationEinklappen

Informationen zur Immatrikulation finden Sie unter Zulassung & Bewerbung.

EinwohnermeldeamtEinklappen

Nach Ihrer Ankunft in Bayreuth / Deutschland sind Sie verpflichtet, Ihren Wohnsitz innerhalb von zwei Wochen im Einwohnermeldeamt anzuzeigen. Diese Pflicht entfällt für Sie, wenn Sie sich nicht länger als 90 Tage in Bayreuth aufhalten.

Für die Anmeldung im Rathaus benötigen Sie Ihren Pass und Ihre Anschrift in Bayreuth, sowie eine Wohnungsgeberbestätigung. Das Formular finden Sie zum Download auf den Seiten des Einwohnermeldeamtes.

Es besteht die Möglichkeit, einen Termin online zu vereinbaren. Dies ist zu empfehlen, um lange Wartezeiten zu vermeiden.

Adresse:
Einwohner- und Wahlamt
Neues Rathaus, 3 Obergeschoss
Luitpoldplatz 13
95444 Bayreuth

Ausländerbehörde /  AufenthaltstitelEinklappen

Der Zweck Ihres Aufenthalts bestimmt die Art Ihres Aufenthaltstitels. Die für Sie zuständige Ausländerbehörde wird Sie über die verschiedenen Möglichkeiten informieren. Es gibt viele Arten von Aufenthaltstiteln. Für Angehörige der Universität Bayreuth beruht der Aufenthalt meistens auf folgenden Aufenthaltszwecken:

  • Studium
  • Beschäftigung
  • Forschungsaktivitäten
  • Blaue Karte EU

Alle Drittstaatsangehörigen, die nicht aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union (EU), des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder der Schweiz kommen, benötigen einen Aufenthaltstitel, wenn sie planen, für einen längeren Zeitraum in Deutschland zu bleiben.

So erhalten Sie Ihren Aufenthaltstitel ...

Einen Antrag auf Ersterteilung einer Aufenthaltserlaubnis finden Sie im Formularcenter der Ausländerbehörde. Füllen Sie diesen aus und bereiten Sie die entsprechenden Dokumente vor. Gerne können Ihnen auch die Mitarbeiter der Welcome Services ein Formular zur Verfügung stellen.

So verlängern Sie Ihren Aufenthaltstitel ...

Einen Antrag auf Verlängerung Ihrer Aufenthaltserlaubnis finden Sie ebenfalls im Formularcenter der Ausländerbehörde. Füllen Sie diesen aus und bereiten Sie die entsprechenden Dokumente vor. Gerne können Ihnen auch die Mitarbeiter der Welcome Services ein Formular zur Verfügung stellen.

Je nach Aufenthaltszweck benötigen Sie unterschiedliche Dokumente, die Sie zu Ihrem Termin bei der Ausländerbehörde mitbringen müssen. Nachstehend die wichtigsten Dokumente:

  • Anmeldung im Einwohnermeldeamt der Stadt Bayreuth oder der für Sie zuständigen Gemeindeverwaltung
  • Reisepass
  • Passbild
  • ausgefülltes Formular
  • Mietvertrag (mit Angabe der Größe der Wohnung in m²; für Erwachsene mindestens 12 m² pro Person, für Kinder mindestens 6 m² pro Person)
  • Nachweis über ausreichende Sicherung des Lebensunterhalts (z.B. Sperrkonto, Stipendium, Arbeitsvertrag)
  • Krankenversicherungsnachweis
  • Evtl. Zulassungsbescheid oder Immatrikulationsbescheinigung der Hochschule

Bitte vereinbaren Sie vorab per E-Mail einen Termin mit der für Sie zuständigen Ausländerbehörde. Bei der Ausländerbehörde Bayreuth ist derzeit Christian Wagner für Studierende und Universitätsangehörige zuständig.

CampusplanEinklappen

Zur Orientierung auf dem Campus der Universität Bayreuth verwenden Sie bitte den Campusplan.

Auswahl der KurseEinklappen

Das aktuelle Vorlesungsverzeichnis wird immer kurz vor Semesterbeginn veröffentlicht. Studierende, die ihre Kurse schon vorher auswählen möchten (z.B. für das Learning Agreement), orientieren sich bitte an dem Vorlesungsverzeichnis des entsprechenden Semesters vom Vorjahr. Nach Bekanntgabe der tatsächlich stattfindenden Lehrveranstaltungen können die Kurse entsprechend geändert und angepasst werden.

Informationen zum StudienverlaufEinklappen

Fragen zu Kursen oder Studieninhalten beantworten die entsprechenden Studiengangsmoderatoren/innen. Für Fragen zum Europäischen Credit Transfer System (ECTS) sind die Fachkoordinatoren/innen zuständig. Darüber hinaus beraten die Fakultätstutoren/innen, die selbst Studierende der Universität Bayreuth sind, bei der Gestaltung des Studienplans.

Sprachkurse Einklappen

Das Sprachenzentrum der Universität Bayreuth bietet für Studierende semesterbegleitende Kurse an. Detaillierte Informationen hierzu sowie zu Möglichkeiten, Kurse als Gasthörer zu besuchen, entnehmen Sie bitte den Seiten des Sprachenzentrums.

Intensivsprachkurse können Sie beim Institut für Internationale Kommunikation und Auswärtige Kulturarbeit e.V. (IIK Bayreuth) belegen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, bei der Volkshochschule (VHS) der Stadt Bayreuth Sprachkurse zu belegen.

BankEinklappen

Eröffnung eines Girokontos

Wenn Sie länger in Deutschland bleiben, regelmäßig Gehalt oder ein Stipendium beziehen und Miete bezahlen müssen, ist es wichtig, möglichst bald ein Girokonto bei einer Bank zu eröffnen. Ein Girokonto können Sie in jeder Bank- oder Sparkassenfiliale eröffnen. Sie benötigen dafür Ihren Pass oder Personalausweis und die Meldebescheinigung des Einwohnermeldeamts. Einige Banken verlangen zusätzlich die Aufenthaltserlaubnis des Ausländeramts.

Die Banken unterscheiden sich in ihren Angeboten und Leistungen kaum, jedoch in den Gebühren. Deshalb sollten Sie sich vorher informieren. Zu Ihrem Girokonto erhalten Sie eine EuroCheque-Karte (EC-Karte), mit der Sie an den Geldautomaten der eigenen Bank kostenlos und an Geldautomaten anderer Banken gegen Gebühren Geld abheben können. Die Banken sind meist montags bis freitags zwischen 08:30 und 16:00 Uhr geöffnet.

Geldüberweisungen

Geldüberweisungen aus dem Ausland können teuer sein. Sie sollten sich vorher bei Ihrer Heimatbank über die entsprechenden Konditionen erkundigen und eventuell eine Bank in Deutschland wählen, die mit Ihrer Heimatbank kooperiert.

Arten der Bezahlung

Neben Bargeld akzeptieren die meisten Geschäfte, Restaurants und Firmen EC-Karten und Kreditkarten. Kleinere Beträge, zum Beispiel in Cafés, werden meist in bar bezahlt.

Rundfunkgebühren Einklappen

Zahlung von Rundfunkbeiträgen

Sobald Sie Ihren Wohnsitz angemeldet haben, werden Ihre Daten an den Beitragsservice von ARD und ZDF weitergeleitet. Ausführliche Informationen in verschiedenen Sprachen finden Sie hier Rundfunkbeitrag.

Ignorieren Sie die Schreiben des Beitragsservice nicht! Bei Rückfragen, wenden Sie sich gerne an das Welcome Centre.

​Semesterprogramm für StudierendeEinklappen

Informationen zum Semesterprogramm finden Sie hier.

​FreizeitgestaltungEinklappen

​Stammtisch

Die Welcome Services bieten jeweils am letzten Mittwoch im Monat einen Stammtisch für internationale Gäste und Mitarbeiter der Universität Bayreuth an. Der Stammtisch gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr privates und professionelles Netzwerk zu erweitern und die ersten Kontakte in Bayreuth zu knüpfen. In informeller Runde beantworten wir auch Fragen, die Sie zu Ihrem Aufenthalt haben und vereinbaren bei Bedarf gerne einen Termin im Büro der Welcome Services.

Exkursionen

Einmal im Monat bieten die Mitarbeiter der Welcome Services einen Ausflug an. Lassen Sie sich überraschen und lernen Sie mit uns Bayreuth und die nähere Umgebung kennen.

Internationaler Club für die Universität Bayreuth

Auf den Seiten des Internationalen Clubs finden Sie aktuelle Veranstaltungen für internationale Gäste.

​Angebote der Volkshochschule

Die VHS bietet für alle Interessen Kurse an, darunter auch Sprachkurse.

Städtische Angebote

Auf den Seiten der Bayreuther Marketing und Tourismus GmbH finden Sie Aktuelles und Informatives zu und rund um Bayreuth.

Hochschulgruppen und Hochschulgemeinden

http://www.uni-bayreuth.de/de/campusleben/engagierte-studierende/index.html

​Freizeit & Sport

http://www.uni-bayreuth.de/de/campusleben/freizeit-und-sport/index.html

Musik & Kultur

http://www.uni-bayreuth.de/de/campusleben/freizeit-und-sport/kultur-auf-dem-campus/index.html

​Campus-Terminkalender

http://www.uni-bayreuth.de/de/campusleben/terminkalender/index.html

Kontakt


Verantwortlich für die Redaktion: Sabine Diel

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt